Dr. med. Sven Sarfert

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Chirotherapie und Sportmedizin

Dr. med. Sarfert - Header

Dr. med. Sven Alexander Sarfert

Als Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirotherapie und Sportmedizin bietet Ihnen Dr. Sarfert umfassende Diagnostik und Therapieleistungen an. Schwerpunkte sind Behandlungen der Wirbelsäule, der Knie und der Hände.

Dr. Sarfert ist außerdem aktiver Ruderer und als Vereinsarzt beim Mainzer Ruderverein (MRV) aktiv.

Optimale Voraussetzungen, um auch Sie in Sachen gesunde Bewegung zu beraten.

Xing-Profil:

Vita Dr. med. Sarfert

Beruflicher Werdegang

1989-1997
Studium der Humanmedizin in Mainz und Lübeck 

08.12.1997
Ärztliche Prüfung 

1996-1997
Praktisches Jahr

  1. Medizinische Klinik, Regionalspital Langenthal, Schweiz
  2. Chirurgie Kreiskrankenhaus Stormarn, Deutschland und Western Isles Hospital Stornoway, Schottland
  3. Institut für Radiologie, Medizinische Universität Lübeck 

20.02.2002
Promotion

Berufstätigkeit

1998-1999 
Arzt im Praktikum, bis 30.06.1999, später Assistenzarzt Chirurgische Klinik II, Krankenhaus Hofheim, Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH; Unfallchirurgie

1999-2003
Assistenzarzt Orthop. Abteilung, Vinzentiuskrankenhaus Landau 2003-2004 DFG Stipendium am Institut for Surgical Technologies and Biomechanics, Bern

2004-2006
Assistenzarzt Klinik und Poliklinik für Orthopädische Chirurgie, Inselspital Bern

2006-2007
Orthopädische Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim, Frankfurt/Main

2007-2008
Assistenzarzt Neurochirurgische Abteilung, DRK Schmerzzentrum Mainz

10/2008
Niederlassung als Orthopäde und Unfallchirurg, Gründung des Orthopaedicum Mainz

Qualifikationen

2002
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

2002
Zusatzbezeichnung Chirotherapie

2002
Zusatzbezeichnung Sportmedizin

2008
Akupunktur A-Diplom

2009
Fachgebundene Röntgendiagnostik

seit 11.07.2007
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Fachkunde

1999
Fachkunde Strahlenschutz

1999
Fachkunde Rettungsdienst

Zertifikate

1999
Sonographiekurse der Stütz- und Bewegungsorgane

2001
Sonographie der Säuglingshüfte

2000/2003
Arthroskopiekurse in den Bereichen Knie, Schulter, Revisionsendoprothetik des Hüftgelenk

Mitgliedschaften

  • EURO-Spine
  • BVOU (Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.)
  • Gründungsmitglied Bundesverband Smart City e.V. (BVSC)
Beruflicher Werdegang
Berufstätigkeit
Qualifikationen
Fachkunde
Zertifikate
Mitgliedschaften
Beruflicher Werdegang

1989-1997
Studium der Humanmedizin in Mainz und Lübeck 

08.12.1997
Ärztliche Prüfung 

1996-1997
Praktisches Jahr

  1. Medizinische Klinik, Regionalspital Langenthal, Schweiz
  2. Chirurgie Kreiskrankenhaus Stormarn, Deutschland und Western Isles Hospital Stornoway, Schottland
  3. Institut für Radiologie, Medizinische Universität Lübeck 

20.02.2002
Promotion

Berufstätigkeit

1998-1999 
Arzt im Praktikum, bis 30.06.1999, später Assistenzarzt Chirurgische Klinik II, Krankenhaus Hofheim, Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH; Unfallchirurgie

1999-2003
Assistenzarzt Orthop. Abteilung, Vinzentiuskrankenhaus Landau 2003-2004 DFG Stipendium am Institut for Surgical Technologies and Biomechanics, Bern

2004-2006
Assistenzarzt Klinik und Poliklinik für Orthopädische Chirurgie, Inselspital Bern

2006-2007
Orthopädische Universitätsklinik Stiftung Friedrichsheim, Frankfurt/Main

2007-2008
Assistenzarzt Neurochirurgische Abteilung, DRK Schmerzzentrum Mainz

10/2008
Niederlassung als Orthopäde und Unfallchirurg, Gründung des Orthopaedicum Mainz

Qualifikationen

2002
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

2002
Zusatzbezeichnung Chirotherapie

2002
Zusatzbezeichnung Sportmedizin

2008
Akupunktur A-Diplom

2009
Fachgebundene Röntgendiagnostik

seit 11.07.2007
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Fachkunde

1999
Fachkunde Strahlenschutz

1999
Fachkunde Rettungsdienst

Zertifikate

1999
Sonographiekurse der Stütz- und Bewegungsorgane

2001
Sonographie der Säuglingshüfte

2000/2003
Arthroskopiekurse in den Bereichen Knie, Schulter, Revisionsendoprothetik des Hüftgelenk

Mitgliedschaften
  • EURO-Spine
  • BVOU (Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.)
  • Gründungsmitglied Bundesverband Smart City e.V. (BVSC)

Kooperationspartner

Durch eine enge, interdizisplinäre Zusammenarbeit innerhalb des MED Facharztzentrums können wir Ihnen eine optimal auf Sie zugeschnittene Behandlung anbieten. Wir kooperieren unter anderem eng mit den Orthopädietechnikern des Sanitätshauses Schmidt sowie mit der Physiotherapeutin Bianca Kiefer.

Für kurze Wege und eine gute Versorgung.

“Wir unterstützen Sie gerne bei allen orthopädischen und vielen chirurgischen Fragestellungen. Gemeinsam mit Ihnen wählen wir die passenden Therapiemaßnahmen für Sie aus.”