Dr. med. Sven Sarfert

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Chirotherapie und Sportmedizin

Hände Header

Schwerpunkt Hände

Schwerpunkt Hände

Hände Orthopädie Mainz

Prävention:
Die Hände fit und beweglich halten.

Im Alltag werden die Hände häufig über Jahre Fehlbelastungen ausgesetzt, welche sich erst spät bemerkbar machen. Stetig wiederkehrende Handgriffe, sei es beruflich oder privat, führen zu Gelenkdeformierungen oder zu Engpässen für Nerven, Sehnen oder Bänder. Änderungen des Verhaltens bis hin zu Bandagen oder Orthesen helfen, die Hände zu entlasten.

Hände Orthopädie Mainz

Diagnostik:
Schmerzursachen auf der Spur

Neben der manuellen Untersuchung werden bei Bedarf Röntgen und MRT-Aufnahmen durchgeführt. Gerade im Hinblick auf entzündliche Erkrankungen zeigt das Röntgenbild schon frühzeitig Veränderungen auf, ebenso bei unbewussten Überlastungen, sowie nervenbedingten Störungen der Kraft oder Gefühlsstörungen.

Hände Orthopädie Mainz

Therapie:
So unterstützen wir Sie bei Handbeschwerden.

Sind die Ursachen der Beschwerden erkannt, können häufig schon kleine Änderungen des Verhaltens („Wie packe ich das an?“) zu direkten Verbesserungen führen. Möglich sind Eigenübungen, Ruhigstellungen sowie die Beseitigungen von Engpässen. Wenn bleibende Schäden drohen, werden diese operativ behandelt.

Fragen und Antworten

Woher kommen die Schmerzen an meinen Händen?

Neben dem Gelenkverschleiß kommen an den Händen Einengungen von Nerven- und Sehnenverläufen, narbige Verkürzung mechanisch beanspruchter Areale vor. Zusätzlich Durchblutungsstörungen, sowie entzündliche Veränderungen von Sehnenscheiden und/ oder der Gelenkinnenhaut.

Führen Sie auch Handoperationen in Mainz durch?

Durch die Kooperation mit der Tagesklinik in Mainz bieten wir Operationen am Karpaltunnel, bei sogenannten schnellenden Fingern, Ganglien sowie Lösungen von Kontrakturen (Dupytren) durch.

Welche Handverletzungen werden im Orthopaedicum behandelt?

Wir untersuchen jegliche Verletzungen an der Hand. Ist die Diagnose erst einmal gesichert, wird die weitere Behandlung je nach Schweregrad und Komplexität entweder durch uns oder in der Klinik weiter betreut.

Wie lange dauert es, bis ich wieder aktiv Sport treiben kann?

Hier stellt sich die Frage nach der sportlichen Belastung, diese Frage lässt sich bei einfachen Frakturen mit 6 Wochen beantworten. Ob bei der Sportart mehr Druck oder Zug auf die entsprechenden Strukturen einwirkt, ob die Verletzung durch den Sport oder einen Unfall verursacht ist, sind einige Fragen, welche wir nach näherer Betrachtung beantworten können.

Wann kann ich mich von Dr. Sarfert beraten lassen?

In unserer Terminsprechstunde sind wir für Sie da. Je nachdem, ob bereits Untersuchungsergebnisse oder eine Bildgebung vorliegen oder nicht, können auch mehrere Termine nötig sein.